Rock N Roll:

fürs Bein
Girljacken
Girlshirts
Hemden
Hosen
Ketten
Kinder
Kleider
Männerjacken
Mützen
Röcke
T-Shirts
Taschen
Verschiedenes

Größen:
allealle

Info Rock N Roll:

Rock N Roll: Für Rockabellas, Rockabilly Fans, Burlesque-, Fifties- und Sixties Fans haben wir Rockabilly Kleider bzw. Petticoat Kleider, Vintagekleider, Röcke, Petticoats und Cardigans von den Collectif, Banned-Dancing Days, Lindy Bop, Miss Fortune, Küsten Luder, Voodoo Vixen, Rockabella, H&R London, Hellbunny, Lederjacken im Biker und Retrostil, Hemden im Westernstil, Dickies sowie Bademoden im Sixties Stil.

Rock ’n’ Roll (kurz für Rock and Roll) ist ein nicht klar umrissener Begriff für eine US-amerikanische Musikrichtung der 1950er- und frühen 1960er-Jahre und das damit verbundene Lebensgefühl einer Jugend-Protestkultur. Kennzeichnend für die meisten Rock-’n’-Roll-Bands ist die Besetzung mit einem als Frontmann fungierenden Sänger, begleitet von Gitarre und/oder Klavier, Kontrabass oder E-Bass und Schlagzeug, gelegentlich noch ergänzt durch weitere Instrumente wie Saxophon. Der Gesang ist oft kehlig-rau. Das permanent wiederholte Riff wird unterlegt mit einem harten Beat, in der Regel im 4/4-Takt und mit deutlichem Backbeat/Offbeat gespielt. Typisch sind verhältnismäßig kurze Kompositionen im 12-taktigen Bluesschema und die „rollende“, ursprünglich aus dem Boogie-Woogie stammende Basslinie. Rock ’n’ Roll gilt als Ursprungsform der Rockmusik. Rock N Roll/Rockabilly never dies! Wer kennt sie nicht die Mode der 50er /60er Jahre? Die Rockabellas in ihren bunten Kleider und Petticoats die wilder Rock N Roll, Rockabilly-, Boogie Woogie-, Swing Partys, die Künstler wie Elvis Presley , Johnny Cash, Chuck Berry, Bo Diddley, Gene Vincent, Frankie Lymon, Chuck Berry, Little Richard, Jerry Lee Lewis, Buddy Holly? Auch heute findet die Vintage Mode der 50er Jahre wieder Ihre Liebhaber immer öfter sieht man Rockabellas im Rock N Roll/Rockabilly Style. Auch zu festlichen Anlässen wie Hochzeit, Jugendweihe Abschlußbällen oder Konfirmation werden gern Kleider im Stil der 50er/60er Jahre getragen. Auch immer mehr Läden haben Vintage Mode in Ihrem Sortiment, in Chemnitz z.B. der Laden und Versand The Clash: www.the-clash.de Rockabilly ist eine Rock'n'Roll-Variante. Die Szene entstand Mitte der 1950er Jahre, als Teenager, meist weiße Musiker aus dem amerikanischen Süden, auf eigene Weise schwarze Rhythmen und Blues neu interpretierten und mit Country-Musik vermischten. Der Boom dieser Musik, der zunächst keinen gemeinsamen Nenner hatte und über Pop, Country oder Rhythm and Blues sprach, entstand, als die ersten Musiker nicht mehr nur in den südlichen Regionen der USA blieben, sondern ihre Tourneen in den Rest der USA starteten. Mützen: Ballonmütze, Rock N Roll Mütze, Hot Rod Mütze, Schrauber Mütze, 20er Jahre Mütze, Gadsby hats: Die Ballonmütze ist eine Schirmmütze, die im Gegensatz zur Schiebermütze kein flaches, sondern ein ballonartig aufgewölbtes Dach hat. Zumeist besteht dieses aus acht Teilen, oft in der Mitte mit einem Knopf oder einer kleinen Bommel bekrönt. Vorne ist wie bei allen Schirmmützen ein zumeist flexibler Schirm angebracht. Im Englischen wird diese Mützenform als Newsboy Cap, Eight Piece Cap oder Gatsby Cap bezeichnet.Die Mütze ist meist aus etwas steiferem Tweed, Filz oder Cord gefertigt. Der Schirm ist bei manchen Modellen durch einen Kälteschutz im Nacken und um die Ohren ergänzt. Der Stil der Ballonmütze war im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert unter den Jungen und erwachsenen Männern in Europa und Nordamerika sehr beliebt. Vor allem in den 1910er bis 1920er Jahren galt diese Mützenform als Arbeitermütze bzw. Mütze der unteren Klassen. Viele Fotos aus dieser Zeit zeigen, dass diese Kappen von Zeitungsjungen getragen wurden, wie auch von Hafenarbeitern, Stahlarbeitern, Schiffsbauern, Bauern, Bettlern , Verbrechern, Handwerkern und Kaufleuten.Von Jungen und Männern aus den oberen Klassen wurde diese Mütze in erster Linie für Freizeitaktivitäten getragen, beispielsweise beim Golf. Gadsby Hats / Schiebermützen sehen den Ballonmützen ähnlich. Baseball Cap, Base Cap: Ein Baseballcap (kurz Cap oder Kappe, Basecap als Scheinanglizismus, auch Baseballkappe, österreichisch umgangssprachlich auch Kappel oder Kapperl) ist eine Variante der Schirmmütze mit etwas größerer Sonnenblende, welche ursprünglich vor allem in den Vereinigten Staaten unter Jugendlichen getragen wurde. Sie hat ihren Ursprung als Kopfbedeckung von Baseball-Spielern, ist aber mittlerweile allgemein Teil der Freizeitbekleidung und der Dienstkleidung vieler Behörden und anderer Organisationen. Baseballcaps sind in der Regel aus Leinen, Baumwolle, Wolle oder Polyester gefertigt, auf der Vorderseite versteift und besitzen statt einer Hutkrempe vorne einen versteiften Schild, der wie bei einer althergebrachten Schirmmütze als Sonnen-, Regen- und darüber hinaus als Stoßschutz dient. Innen ist am unteren Rand meist ein Schweißband eingenäht. Baseballmützen werden je nach Modell in verschiedenen Größen, dem Kopfumfang des Trägers entsprechend angeboten. Für andere Einsatzzwecke hat sich dagegen die Universalgröße durchgesetzt. Dabei wird die genaue Passform entweder durch ein elastisches Schweißband oder einen Druckknopf-, Klett- oder Klemmverschluss im hinteren Bereich eingestellt.

Rock N Roll Mützen

Beanie Strickmütze Vixxsin
Bewertung: 4.5 von 5 (63)
Verfügbarkeit: sofort
Art.-Nr.: HarshHat
Preis: 16.90
Firetrap Gatsby Hat/Schiebermütze, Flatcap Mesa
Bewertung: 4.5 von 5 (17)
Verfügbarkeit: sofort
Art.-Nr.: 39404602
Preis: 16.90
Schiebermütze Flat Hat/Gatsby Hat
Bewertung: 4.5 von 5 (17)
Verfügbarkeit: sofort
Art.-Nr.: FC037dbr
Preis: 12.90
Schiebermütze Flat Hat/Gatsby Hat
Bewertung: 4.4 von 5 (9)
Verfügbarkeit: sofort
Art.-Nr.: FC037hbr
Preis: 12.90
Strickmütze Beanie Vixxsin
Bewertung: 4.3 von 5 (57)
Verfügbarkeit: sofort
Art.-Nr.: StrideHatR
Preis: 18.90
Vintage Baskenmütze Banned
Bewertung: 4.7 von 5 (16)
Verfügbarkeit: sofort
Art.-Nr.: BAC039blk
Preis: 12.90
Vintage Baskenmütze Banned
Bewertung: 4.7 von 5 (16)
Verfügbarkeit: sofort
Art.-Nr.: BAC039blk
Preis: 12.90